Beitragsseiten

 

Geschichte

Fachschaft:

  • Fr. Branscheid
  • Fr. Bücheler
  • Fr. Bühler
  • Hr. Dietrich
  • Fr. Duffing
  • Hr. Heller
  • Fr. Kempf
  • Fr. Kinck
  • Fr. Klahr
  • Fr. Morlock
  • Fr. Müller
  • Hr. Poetsch
  • Hr. Rühl
  • Hr. Sahm
  • Fr. Schütz
  • Fr. Schweigert
  • Hr. Weber

 


 Geschichte als Unterrichtsfachgeschichte

 

Eine Generation, die die Geschichte ignoriert, hat keine Vergangenheit –und keine Zukunft.

(Robert A. Heinlein)

 

Der Geschichtsunterricht des 21. Jahrhunderts ist moderner geworden, bekommt von Schülerinnen und Schülern oft gute Noten und ist insgesamt besser als sein Ruf. In einer 2017 durchgeführten, repräsentativen Umfrage der Körber-Stiftung wurde herausgefunden, dass 95 Prozent der Deutschen, Geschichtsunterricht als wichtig erachten und der Meinung sind, das Fach müsse weiterhin unterrichtet werden.

 

Ziele des Geschichtsunterrichts

Schülerinnen und Schüler sollen im Geschichtsunterricht die „historischen Wurzeln der Gegenwart aufspüren und dabei untersuchen, wie ihre Lebenswelt entstanden ist“, dabei „lernen sie, sich in der Gegenwart zu orientieren und Wertmaßstäbe für ihr künftiges Handeln zu entwickeln“ (Bildungsplan B.-W.).

Durch die Beschäftigung mit Geschichte kann die Gegenwart besser verstanden werden. Die Kinder und Jugendlichen lernen sich selbst und ihre Wurzeln besser kennen und werden anderen Kulturen gegenüber aufgeschlossener. Ziel ist es, dass die eigene Lebenswelt mit geschärftem historischem Blick gelesen und erkannt wird, wie die Gegenwart und Zukunft veränderbar sind. Die Aufmerksamkeit liegt auf den Bereichen Politik, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft, die Bereiche werden in der jeweiligen historischen Situation und in Verbindung zueinander untersucht.

Im Unterricht werden die Grundlagen der gegenwärtigen Existenz von Mensch, Gesellschaft und Staat sowie Wissenschaft und Kultur in ihren historischen Ursprüngen erarbeitet. Dabei wird die Entwicklung aufgezeigt und in ihrer Bedeutung für die Gegenwart beurteilt, wodurch ein Beitrag zur politischen Bildung geleistet wird.

 

 

Der Geschichtsunterricht am Hilda

An unserer Schule beginnt der Geschichtsunterricht in der Klasse 6 und wird durchgängig bis zum Abitur mindestens zweistündig gelehrt. Die Inhalte umfassen dabei folgende Themen:

  • Klasse 6: Orientierung in der Zeit, Ägypten, römische und griechische Antike
  • Klasse 7: Mittelalter, Frühe Neuzeit
  • Klasse 8: Französische Revolution, Industrialisierung, Imperialismus und Kolonialismus bis zum Ersten Weltkrieg
    Klasse 9: Nationalsozialismus, BRD und DDR – zwei Staaten, zwei Systeme, Kalter Krieg, der Mauerfall
  • Klasse 10: Herausbildung des modernen Europas
  • Klasse 11 und 12: Wiederholung und Vertiefung der Inhalte des 18. bis 20. Jahrhunderts

Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Werkzeuge und Methoden kennen, lernen den Umgang mit Quellen, recherchieren in ihrem eigenen Umfeld zu Historischem du nutzen die digitalen Medien für die Recherche oder zum Erarbeiten historischer Sachverhalte. In den verschiedenen Jahrgangsstufen werden passende Projekte zu den Unterrichtsthemen durchgeführt. Ab Klasse 7 können die Schülerinnen und Schüler ihre GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) thematisch passend halten.


 Exkursionen

 

Je nach Thema und Klassenstufe werden verschiedene Exkursionen in der Regel mit einer Vor- und Nachbereitung im Fach Geschichte angeboten, zum Beispiel:

  • Kloster Maulbronn (Mittelalterliche Klosteranlage)
  • Technoseum Mannheim (Arbeits- und Sozialgeschichte)
  • Natzweiler (Nationalsozialismus)
  • Haus der Geschichte Stuttgart
  • Stadtfriedhof Pforzheim (Kriegsgeschichte)
  • Studienfahrt Berlin in Klasse 10, zum Beispiel Besuch des Jüdischen Museums, der Museumsinsel und des Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen
  • DDR-Museum Pforzheim
  • Recherche zur Stadt- und Regionalgeschichte im Stadtarchiv Pforzheim
  • u.a.

Besucherzähler

Besucher diesen MonatBesucher diesen Monat100001
Besucher seit 04/2016Besucher seit 04/20165885825
Besucher aktuell 41

       KONTAKT
Hilda-Gymnasium

Kiehnlestraße 25
D-75172 Pforzheim
07231-392361
Lage | Anfahrt | Impressum | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang