Neu im Schuljahr 2017/2018 ist unser Projekt "Lesepaten". Die Lesescouts betreuen als Paten Fünft- und Sechstklässler, die sich mit dem Lesen oder Leseverständnis schwer tun. Einmal in der Woche treffen sich die Lesegruppen, lesen gemeinsam, sprechen über die Texte / Bücher und suchen neue Lektüre für das gemeinsame Lesen.

Anmeldungen nimmt Frau Schweigert gerne noch entgegen!

1

Die ersten Lesepaten im Schuljahr 2017/2018

 

Workshop

Am 8. Februar 2018 hatten wir einen erneuten Worksop der Stiftung lesen (Artikel in der PZ). Wir befassten uns mit den Thema "Herstellung eines eigenen Buches" und "Ideen für die Lesepaten". Frau Gangl, Literaturpädagogin aus Heidelberg, hatte viele tolle Ideen dabei, die wir gleich umsetzen werden.

DSC 2057 1

Die Ideen wurden gleich praktisch umgesetzt, heraus kamen tolle Seiten, zusammengesetzt aus Text und Bild.

DSC 2053

DSC 2052 1

DSC 2051


Kurz vor den Osterferien wendeten die Lesescouts ihr erworbenes Wissen in einem eigenen Workshop zur Buchherstellung an.

An einem Freitagnachmittag schrieben und malten 23 Fünfer fleißig an ihren Geschichten. Sie überlegten, diskutierten über Ideen und gaben sich die größte Mühe.

workshop märz3

 

Am Ende des Tages waren sich alle einig, dass weitere Aktionen rund ums Lesen stattfinden sollen.

Besucherzähler

Besucher diesen MonatBesucher diesen Monat66708
Besucher seit 04/2016Besucher seit 04/20163293438
Besucher aktuell 54

       KONTAKT
Hilda-Gymnasium

Kiehnlestraße 25
D-75172 Pforzheim
07231-392361
Lage | Anfahrt | Impressum

Zum Seitenanfang