ANGEBOTE

Beitragsseiten

 

Schuljahr 2010/2011: Ödön von Horvaths „Himmelwärts“

 

plakat-2011-himmelwaertsDie Schüler/innen der Theater-AG der Mittel- und Oberstufe am Hilda-Gymnasium konnten  im Schuljahr 2010/11 anhand von Ödön von Horvaths „Himmelwärts“ ihre neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen.

In diesem Stück entscheidet sich der junge, aber erfolglose Opernsopran Luise Steinthaler, den Verlockungen der Hölle nachzugeben und ihre Seele für den Ruhm auf der Bühne zu verkaufen. Als Luise jedoch, gezeichnet von den dunklen Seiten ihrer Vereinbarung mit dem Fürst der Finsternis, sich nicht mehr an ihrem Erfolg erfreuen kann und sich wünscht, den Vertrag nie unterzeichnet zu haben, muss der Teufel, der sich zunächst ein romantisches Tête-à-tête mit der feschen Luise erhofft hatte, den Kontrakt lösen und somit Luises Weg zu einem irdischen Glück jenseits teuflischer Machenschaften freigeben.

teufel-klNicht nur die Pforzheimer Zeitung  war der Meinung, dass das Stück beim Publikum „‘teuflisch‘ gut ankam“ (zum Artikel in der PZ) und, dass man den Schauspieler/innen „den Genuss am Schauspielern eindeutig an[sah]“, und so konnte die frisch gebackene AG am Ende des Schuljahres auf ein gelungenes Debut zurückschauen.

 

Besucherzähler

Besucher diesen MonatBesucher diesen Monat72317
Besucher seit 04/2016Besucher seit 04/20164965930
Besucher aktuell 21

       KONTAKT
Hilda-Gymnasium

Kiehnlestraße 25
D-75172 Pforzheim
07231-392361
Lage | Anfahrt | Impressum | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang